Avatar

AN ALLE - Endlich Ruhe mit Grapefruitkerne Extrakt

Kategorie: Scheidenpilz.com » Forum Scheidenpilz

04.01.2006 | 11:06 Uhr

Hallo an alle Leidgeplagten,

ich hoffe das liest noch jemand...sind die letzen Beiträge ja schon etwas älter.

Ich wollte nur meine sehr guten Erfahrungen an ALLE weitergeben!!!

Nach 2,5 Jahre Leidensweg mit Candida-Infektion und vor allem Scheidenpilz/Bakterien-Infektion bin ich endlich beschwerdefrei!!! Ich kann es selbst kaum fassen!!!

Das Wundermittel heisst Grapefruitkerne-Extrakt! Ja echt - kein Scherz!!! Ich nahm es innerlich, 3 x täglich 2-4 Tropfen auf ein Glas Wasser und dann wagte ich zusätzlich noch die empfohlene Scheidenspülung zu machen. Ich hatte zuerst bedenken, da ich schon mit Joghurt und auch mit andren Tinkturen eher eine Verschlechterung hatte.
Aber diesmal wirkte das schlagartig. Ich nahm 3 Tropfen Grapefruitkerne-Extrakt und 5 Tropfen Echinacea-Extrakt und spülte die erste Woche täglich. (Die Vaginal-Dusche von Multigyn kann ich sehr empfehlen, weil sie so konzipiert ist, dass ein Rück-Sog verhindert wird - mit einer anderen Dusche hatte ich nach der Spülung leichte Schmerzen und wunderte mich wieso - unter www.sanfte-kosmetik.de habe ich einen günstigen Anbieter gefunden der versandkostenfrei verschickt - die Vaginal-Brausetabletten benutze ich auch ab und zu heute)
Und benutzte zusätzlich noch in Sesam-Öl und Grapefruitkerneextrakt getränkte Tampons (Öl damit die Scheide nicht austrocknet und gleichzeitig gepflegt wird) ... Die zweite Woche benutzte ich nur noch alle 2 Tage die Dusche und kaufte mir noch Vagiflor um die Scheidenflora wieder aufzubauen.

Mir gehts prächtig!!! Seit ca. 2 Monaten :o) Das ist völlig ungewohnt für mich aber schön :o) - Ich werde den Grapefruitkerne-Extrakt weiterhin regelmässig trinken.

Ich hatte auch ALLES ausprobiert, alle Medikamente vom Arzt, alle Ratschläge in den speziellen Foren wie Brottrunk, Joghurt, spezielle Bakterien, die Pilzdiät, ich weiss schon garnicht mehr was alles...

Appropos Pilz-Diät - seit ich die Pilzdiät angefangen habe ging es mir schon deutlich besser, aber ich wurde nie richtig gesund bzw. der Pilz verschwand nicht wirklich. Einiges habe ich aber aus der Anti-Pilz-Diät beibehalten wie z.B. esse ich keine Weissmehlprodukte mehr sondern nur ausschliesslich Dinkel- und Kamut-mehl-produkte, ich verzichte vollständig auf Zucker und mache mir meine Süssigkeiten selbst und süsse mit einem natürlichen Süsstoff Namens Stevia.

Der tolle Nebeneffekt dieses Zucker-Verzichtes ist, dass ich ganz locker von Kleidergrösse 40/42 nun auf 36/38 purzelte - ohne weiteres Diäten oder Verzichten! Das finde ich ebenfalls Klasse... :o)

So das wars erstmal - ich kann jedem das Buch Das Wunder im Kern der Grapefruit von Shalila Sharamon, Bodo J. Baginski - das hat für mich alles verändert und mich geheilt! Da findet ihr super viele nützliche Tips und Informationen!

Ich hoffe, dass ich mit meiner Erfahrung und diesem Beitrag noch weiteren Leidenden helfen konnte.

Liebe Grüße + schnelle Gute Besserung
Mia

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

13
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
04.01.2006, 11:12 Uhr
Antwort

hallo mia!!
finde deinen beitrag echt interessant.
allerding swollt ich mal fragen, wie diese pilz- diät geht. wäre net,, wenn du mir das mal verraten würdest.
mfg, jessi

Avatar
Beitrag melden
04.01.2006, 12:53 Uhr
Antwort

hallo jessi,

oh jeh - das ist nicht mit zwei drei worten erklärt - die ist mega umfangreich!!! Ich hatte mir Bücher über ebay besorgt, da gibts dann auch super viele rezepte - ein buch fand ich besonders gut: pilze im körper - krank ohne grund?

ich habe mal bei google anti-pilz-diät eingegeben und jede menge links bekommen...

http://www.candida.de/pages/service/diaet.html

http://www.alte-sonnen-apotheke.de/html/anti-pilz-diaet.html

da findest du noch jede menge...

liebe grüsse und alles gute
mia

Avatar
Beitrag melden
04.01.2006, 13:02 Uhr
Antwort

alles klar, vielen dank!
werde auf deine infos zurückgehen!
wünsch dir auch alles gute.
jessi

Avatar
Beitrag melden
04.01.2006, 14:09 Uhr
Antwort

grapefruitkernextrakt? wo bekomme ich das und wie teuer ist das? daaaaaaaaanke!!!! tina