Was habe ich und wie kann ich es selber behandeln?

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

08.08.2019 | 14:40 Uhr

Hallo ich leide seit ein paar Tagen an Juckreiz im intimbereich. Außerdem, sofern ich das beurteilen kann, habe ich so komische kleine weiße pünktchen am scheideneingang also an den Innenseiten der äußeren Schamlippen. Manchmal juckt es aber meistens brennt es, wenn ich dran komme. Ich weiß, dass es vielleicht ein scheidenpilz sein kann, allerdings bin ich mir nicht sicher aber ich möchte auch eigentlich nicht zum Arzt gehen, da meine Eltern das mitbekommen würden und ich dies unter gar keinen Umständen möchte. Können sie mir sagen was es eventuell sein kann und vor allem was ich selber machen kann, damit es besser wird oder sogar ganz verschwindet?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
16.08.2019, 22:15 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

Wir dürfen leider über das Internet keine Diagnose oder Therapieempfehlung geben, deswegen halten wir uns sehr allgemein. Es könnte sich dabei tatsächlich um einen scheiden Pilz handeln. Dieser lässt sich einerseits durch ausreichende Hygiene behandeln, wobei gleichzeitig darauf zu 8. ist, nicht den Intimbereich ständig mit Seife zu waschen. Dadurch kommt es eher dazu, dass der pH Wert gestört wird und Bakterien, die den Pilz am wachsen hindern würden, entfernt bzw. gestört werden. Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass Bakterienwachstum zu fördern.
Allerdings müssen wir richtig stellen: Wenn Sie über 14 Jahre alt sind (das wissen wir natürlich nicht) können Sie Ihrem Arzt sagen, dass er Ihren Eltern nichts mitteilen soll. Der Datenschutz ist auch in diesem Falle gültig.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam