Kann dies ein Pilz sein

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

11.06.2019 | 12:58 Uhr

Hallo, 

Ich habe vor gut 2 Wochen die letzte Tabelle Antibiotika eingenommen auf Grund einer mandelentzündung. 

Vor 1 Woche bekam ich einen Juckreiz in der Scheidenregion. Dieser war nicht permanent nur ab und zu immer mal wieder. Da ich mir zuerst nichts dabei gedacht habe tat ich auch nichts. Am. Samstag fiel mir ein weisser Belag auf. Ich fing direkt mit der Kadifungin Behandlung an. 

Gestern Abend hat es ab und zu immer nochmal wieder gejuckt mehr aber nicht. Der Belag war auch weg. Einen Ausfluss der anders war habe ich auch nicht bemerkt. 

Heute ist der Juckreiz ganz weg. 

Könnte es sich hier um einen Pilz gehandelt haben?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
14.06.2019, 09:05 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Zycky,

so wie Sie die Symptomatik und den Verlauf beschreiben, könnte es sich tatsächlich um eine Pilzinfektionen gehandelt haben. Wenn die Symptome nicht wieder kommen, dann haben Sie richtig gehandelt und Sie müssen nichts weiter tun. Sollten die Symptome zurückkommen, ist es ratsam keinen erneuten Eigentherapieversuch zu unternehmen, sondern vorher einen Frauenarzt zu konsultieren. Zur Vorbeugung vor erneuten Infektionen sollten Sie auf allgemeine Maßnahmen, wie pH-neutrale Waschlotionen für den Intimbereich, atmungsaktive Unterwäsche oder auch zuckerarme Ernährung achten.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam