Kadefungin Milchsäure

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

26.11.2010 | 12:26 Uhr

Nach fast 1 jahr mit Pilzen und Infektionen bin ich nun seit Februar endlich beschwerdefrei.

Meine FÄ riet mir dazu nach der Periode 2 Tage lang abends Kadefungin Milchsäurekur zu nehmen.

Jetzt habe ich sie gestern abend den ersten Tag genommen. Dann weinte meine kleine Tochter so sehr das ich noch gut 20 Minuten sie trösten musste. In dieser Zeit war schon etwas von der Milchsäure wieder rausgelaufen aus der Scheide.

Ist das jetzt schlimm, da ich nicht sofort mich hinlegen konnte. Man soll das ja kurz vorm ins Bett gehen nehmen.

Muss ich jetzt noch einen dritten Tag deswegen dranhängen???

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Beitrag melden
26.11.2010, 03:51 Uhr
Antwort

Hallo!
Also mir läuft das auch immer noch etwas raus. Auch den ganzen folgenden Tag. Natürlich wäre es besser, man legt sich gleich hin. Nimm doch einfach einen Tag mehr. Das gute ist ja, es schadet nicht! Im Gegenteil!
Wieso sollst du das denn nehmen, wenn du beschwerdefrei bist? Da ich ständig kämpfe bin ich dankbar für jeden Hinweis.
Lisa

Expertin-Oppelt
Beitrag melden
30.11.2010, 08:31 Uhr
Antwort von Expertin-Oppelt

Sehr geehrte Fragestellerin,

nein, machen Sie sich keine Sorgen. Es wirkt ja trotzdem etwas an den Schleimhäuten.
Alles Gute !!! Dr. Anja Oppelt