Kadefungin FloraProtect

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

16.04.2019 | 08:32 Uhr

Guten Tag,

nach einer Scheidenpilzbehandlung mit Kadefungin6 möchte ich jetzt Kadefungin floraprotect nehmen. in der Beilage steht, dass man es nr jeden zweiten Abend nehmen soll. Kann man es auch jeden Abend nehmen? Andere Milchsäurekuren werden doch auch jeden Tag genommen? 

Da ich die Infektion durch ein Antibiotikum gegen bakterielle Vaginose bekommen habe und zwischen Antibiotikum und Kadefungin nichts zum Wiederaufbau der Flora genommen habe, würde ich natürlich gerne am liebsten jetzt jeden Tag was zum Aufbau nehmen, damit ich nicht direkt wieder was bekomme.  

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
23.04.2019, 12:56 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

jedes Präparat wirkt anders. Man sollte sich daher stets daran halten, wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist. Nicht immer hilft viel auch viel, sondern kann auch das Gehenteil, zum Beispiel durch Reizung, bewirken. Wenn ein Medikament nur alle zwei Tage empfohlen wird, liegt das daran, dass die Halbwertszeit, also die Zeit in der das Präparat abgebaut wird, länger ist als bei anderen Präparaten. Wenn Sie trotzdem das Medikament täglich nehmen, so baut sich ein Spiegel auf, also es wird nie vollständig abgebaut und so kontinuierlich mehr im Körper. Das Ganze kann auch gut gehen, es kann aber auch zu einer starken Reizung führen und so das Gegenteil bewirken. Daher sollten Sie sich stets an die Angaben halten.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam