Der weiße Belag geht trotz Behandlung nicht weg.

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

23.05.2019 | 13:15 Uhr

Hallo liebe Experten, ich habe vor anderthalb Wochen ein Jucken und leichte Schmerzen sowie einen weißen Belag bemerkt und mir darauf hin eine Creme aus der Apotheke geholt. Jucken etc sind weg gegangen, aber der weißliche Belag ist geblieben. Bin dann vor 4 Tagen zum Frauenarzt und habe eine Tablette & Kadefungin bekommen. Bin jetzt mit der Behandlung durch, habe aber immer noch diesen weißen Belag, der einfach nicht besser wird. Was kann ich tun & sollte ich nochmal zum Frauenarzt ? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

6
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
11.06.2019, 10:19 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo,

tatsächlich ist es das Beste, wenn nach Ende der Behandlung die Smyptome nicht besser sind oder wie in Ihrem Fall der Belag nicht verschwunden ist, erneut den Frauenarzt zu konsultieren. Dieser sollte nach Möglichkeit einen erneuten Abstrich machen, damit man klären kann um was es sich genau handelt und so gezielt dagegen vorgehen kann.

Mit freundlichen Grüßen 

Lifeline Gesundheitsteam