Avatar

Clotrimazol gegen Scheidenpilz

Kategorie: Scheidenpilz.com » Expertenrat Scheidenpilz | Expertenfrage

21.07.2009 | 10:05 Uhr

Ich habe jetzt mal die Salbe Clotrimazol gegen Scheidenpilz ausprobiert und gleich nach der ersten Anwendung eine leichte Blutung bekommen. Ist das normal dass man da eine Blutung bekommt? Soll ich die Salbe weiterhin nehmen oder die Behandlung abbrechen???

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
21.07.2009, 11:50 Uhr
Antwort

Also ich hatte auch dieselbe Salbe genommen, bei mir hat sie sehr gut geholfen, ohne Blutung. Du solltest es nochmal probieren find ich(also hätt ich gemacht) vlt. muss das sich noch an die salbe gewöhn... Lg m,andy

Expertin-Oppelt
Beitrag melden
26.07.2009, 10:34 Uhr
Antwort von Expertin-Oppelt

Sehr geehrte FRagestellerin,

die leichte Blutung wird durch die gereizte Schleimhaut verursacht. Da müssen Sie sich keine Sorgen machen. Behandeln Sie weiter wie vorgeschrieben.
Alles Gute !!! Dr. Anja Oppelt

Beitrag melden
07.05.2012, 16:07 Uhr
Kommentar

Kann man mit der Cremehttp://www.apotheke.de/clotrimazol-al-creme-p-280641.html auch Scheidenpilz behandeln ? ;