Avatar

Blutung durch Antibiotika

Kategorie: Scheidenpilz.com » Forum Scheidenpilz

14.03.2015 | 21:11 Uhr

Hallo Frau Dr. Oppelt!

Das Theme passt zwar nicht ganz hier hier, aber vielleicht können sie mir doch antworten. Am Montag (09.03.) wurde mir wegen einer Halsentzündung für drei Tage das Antibiotikum Azitromycin 500 verschrieben. Die letzte Tablette habe ich am Mittwoch (11.03.) eingenommen. Gestern hatte ich Unterleibsschmerzen und heute Mittag setzte eine Blutung ein. Aber keine Schmierblutung, sondern eher wie eine Regelblutung. Mein nächste Periode sollte erst am 22.03. beginnen. Daher meine Frage: hat das Antibiotika die Blutung ausgelöst, bzw. meinen Zyklus verschoben, was auch vielleicht die Unterleibsschmerzen erklärn würde.  Bin doch stark beunruhigt, da ich noch nie Zwischenblutunen hatte. Ich nehme übrigens nicht die Pille. Für eine schnelle Antwort wäre ich echt dankbar.

Liebe Grüße

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

45